Bioregionale Ernährung schützt das Klima: Lebensmittel vom Weiderind im Grünland

Kategorie
Veranstaltung von Unterstützer:innen
Datum
Montag, 23. Mai 2022 19:30 - 21:30

Wie gehen Tierwohl, Artenschutz, Klimaschutz zusammen? Eine Antwort liegt in bio-regionalen Wertschöpfungsketten.

Agraringenieur Ulrich Mück richtet in dem Online-Vortrag den Blick auch auf die großen Zusammenhänge von Landwirtschaft und Ernährung. Er erläutert den wissenschaftlichen Ansatz der Ernährungsökologie anhand des Verhältnisses von Milch und Rindfleisch. Daran stellt er dar, welche Wirkung Ernährungsformen auf die Landwirtschaft haben und warum eine Öko-Agrarwende nur zusammen mit einer Ernährungswende erfogreich sein kann. Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit für Diskussion und Fragen zu stellen.
Die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland veranstaltet diesen Abend zusammen mit der Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V. und freut sich über eine rege Teilnahme von Verbrauchern, Verarbeitern und Landwirten.

Mehr Informationen zur Veranstaltung & Anmeldung

 
 

Alle Daten

  • Montag, 23. Mai 2022 19:30 - 21:30

Münchner Ernährungsrat e.V.

c/o Impact Hub München
Gotzinger Str. 8
81371 München

Amtsgericht München VR 207818

Vorstände

Vertreten durch die Vorstände Lucia Rizzo, Daniela Schmid, Rajka Sickinger

Social Media